Gebrauchte Tischtennisplatte

Gebrauchte Tischtennisplatte günstig erwerben – Möglichkeiten

Gebrauchte TischtennisplatteEine gebrauchte Tischtennisplatte kann man, wie bereits beschrieben –  mehr Information zu Tischtennisplatte gebraucht kaufen –  im Internet bei unterschiedlichen Handelsplattformen wie z.B. eBay erwerben. Worauf man dabei alles achten muss und dass auch für eine gebrauchte Tischtennisplatte nicht alles Gold ist, was glänzt, haben wir dort ausführlich erörtert.

Welche Möglichkeit gibt es noch, eine gebrauchte Tischtennisplatte günstig zu erwerben?

Es gibt jedoch noch einen Bereich, wo es sich oft lohnt, nachzufragen, ob man hier eine gebrauchte Tischtennisplatte günstig kaufen kann. Nämlich direkt bei den Tischtennisvereinen in Ihrer Umgebung. Wenn Sie die Mühe nicht scheuen, können Sie sich direkt mit einem nahegelegen Verein in Verbindung setzen. Dort können Sie nachfragen, ob der Verein eine gebrauchte Tischtennisplatte zum Verkauf anbieten möchte.  In der Regel mustern die Vereine von Zeit zu Zeit einige ältere, gebrauchte Tischtennisplatten aus, um mit neuerer Technologie nachzurüsten. Es ist auch durchaus möglich, dass ein Verein die neuen schon Platten bestellt hat. Oder sie wurden bereits geliefert. Dann wird es schon mal eng im Platten Abstellraum.  Deshalb will der Verein die gebrauchten Tischtennisplatten dann besonders schnell loswerden. Auch wenn sie noch in gutem Zustand sind. Das ist dann eine besonders gute Gelegenheit, eine gebrauchte Tischtennisplatte günstig zu ergattern.

Warum mustern die Vereine auch sehr gute und hochwertige gebrauchte Tischtennisplatten aus?

Die Vereinsspieler – gerade die höherklassigen – sind nämlich in Punkto Tischtennisplatten sehr penibel und fordern ständig das beste Material. Denn sie wollen immer unter optimalen Spielbedingungen trainieren. Dabei sind bereits Nuancen beim Sprungverhalten des Balles, bei der Geschwindigkeit und beim Rotationsverhalten des Balles auf dem Tisch von entscheidender Bedeutung. Gerade das Beste ist dann noch gut genug. Deshalb werden oft gebrauchte Tischtennisplatten ausgemustert, die wirklich noch sehr gut in Schuß sind. Nur: Sie können wegen des Verschleißes den noch moderneren und innovativeren Platten in punkto Spinfreudigkeit und Geschwindigkeit nicht mehr ganz das Wasser reichen.

Das ist die ideale Voraussetzung für Sie, um ein gebrauchte Tischtennisplatte aus dem Wettkampfbereich günstig zu erwerben und dadurch ein richtiges Schnäppchen zu ergattern. Und ein solcher Tisch ist – auch wenn es sich um eine gebrauchte Tischtennisplatte handelt – immer noch eine richtige „Granate“ im Vergleich zu den üblichen Platten für den Heimbereich.
Allerdings sollte man beachten, dass es sich dabei normalerweise um reine Indoor Platten handelt. Denn Vereine verwenden in der Regel fast ausschließlich Indoor Platten. Somit besteht die Oberfläche aus einer Feinspannplatte und und die Platte ist nicht wetterfest.

Welche Probleme können auftreten, wenn Sie eine gebrauchte Tischtennisplatte im Verein kaufen?

Wenn Sie sich eine gebrauchte Tischtennisplatte aus dem Vereinsumfeld zulegen möchten,  könnten diverse Probleme auftreten.

  • Die Platte ist vergriffen:
    Gebrauchte Tischtennisplatten werden oft an die Vereinsmitglieder selber sehr preiswert verkauft oder gar verschenkt. Sie können daher schnell vergriffen sein. Verschenkt werden die gebrauchten Tischtennisplatten im Regelfall allerdings nur dann, wenn sie schon etwas stärker beschädigt sind.
  • Die gebrauchte Tischtennisplatte ist schon stark beschädigt:
    Hier kommt es dann den Grad des Schadens an. Wenn die Plattenoberfläche selber uneben, zerkratzt oder anderweitig ramponiert ist, macht es keinen Sinn mehr, diese gebrauchte Tischtennisplatte zu erwerben. Denn das entscheidende ist ja das Sprungverhalten des Balles. Und auf Platten mit unebener Oberfläche „verspringt“ der Ball mit Sicherheit. Man kann dann nicht mehr richtig Tischtennis spielen.
    Handelt es sich jedoch um einen sonstigen kleineren Materialfehler, dann macht der Kauf einer gebrauchten Tischtennisplatte doch noch Sinn. In der Regel gibt es solche Tische jedoch im Vereinsbereich gar nicht. Denn man achtet hier meist mit äußerster Sorgfalt auf das Material und geht auch pfleglich damit um.
  • Die Anlieferung der gebrauchten Tischtennisplatte könnte problematisch sein:
    Wenn Sie Ihre gebrauchte Platte  bei einem Verein erwerben, könnte es Probleme mit der Anlieferung geben. Das geht oft nicht so einfach, wie bei Platten, die direkt beim Hersteller oder Händler bestellt wurden. Da ist es oft schwer, jemanden zu finden, der Ihnen Ihre Platte liefern kann. Aber fragen kann man ja. Denn der Verein will ja die gebrauchte Tischtennisplatte schnell loswerden und findet manchmal auch nicht so leicht einen anderen Abnehmer. Dann wird sich vielleicht auch jemand aus dem Verein finden, der einen Kombi besitzt und sie Ihnen nach Hause bringt.

Wann macht noch es Sinn, eine bereits beschädigte Tischtennisplatte zu erwerben?

Gelegentlich kommt es vor, dass z.B. aufgrund unsachgemäßer Behandlung einige Verschraubungen des Gestells zur  Oberfläche ausgerissen sind. Oder beim Zusammenklappen blockiert ein Scharnier des Gestellrahmens. Für einen versierten Techniker ist so eine kleine Macke oft gar kein Problem. Er kann das evtl. leicht mit einigen, wenigen Handgriffen reparieren. So kann er leicht eine gebrauchte Tischtennisplatte zum Nulltarif bekommen. Er muß nur bereit und imstande sein, einige kleine Reparaturarbeiten durchzuführen. Vielleicht ist das ja auch eine Option für Sie?

Solche Schadensfälle treten jedoch sehr selten auf. Denn ein Verein trägt auch Sorge für die Instandhaltung und Reparatur seiner Platten. Aber wie erwähnt: Man kann in jedem Fall für kleines Geld auch eine gebrauchte Tischtennisplatte in einwandfreiem Zustand erwerben.

Was wird nun bei einem Verein so als gebrauchte Tischtennisplatte aussortiert?

Nun, im Verein werden vorwiegend nur hochwertige Tischtennisplatten, die für das Training im Verein und für den Wettkampfsport geeignet sind, eingesetzt. Dabei handelt es sich um Spitzentechnologie. Denn Vereins- und Turnierspieler sind anspruchsvoll. Je höher das Spielniveau, desto höher sind auch die Ansprüche an den Tisch.

Welche Marken können Sie da bekommen?

Wenn sie eine gebrauchte Tischtennisplatte bei einem Verein erwerben, bekommen Sie meist nur Platten eines namhaften Herstellers. Dabei handelt es sich um die Marken Joola, Donic, Tibhar, Andro, Stiga, Sponeta und Cornilleau.

In welchem Preissegment bewegen sich diese Tische, wenn sie neuwertig sind?

In den Vereinen werden meist Tische im Preisbereich von 600 € aufwärts verwendet.
Die meisten Vereine verfügen auch über einige Tische von herausragender Qualität. Diese werden oft nur bei Turnieren eingesetzt, um dann insbesondere die Endspiele auf den besten und modernsten Tischen zu präsentieren.
Diese Platten liegen dann im Preisbereich von 800 € aufwärts. Und so mancher Tisch im Spitzenbereich kostet sogar über 1200 €. So z.B. der Kombi Magnum SC Blau von Andro mit 1399 €. Oder der Andro®Tisch Roller blau, der in derselben Preiskategorie liegt.

Zu welchen Preisen können Sie die gebrauchten Tischtennisplatten bekommen?

Es ist durchaus realistisch, dass Ihnen  dise gebrauchten Tische für wenige hundert Euro, oftmals sogar für weniger als hundert Euro angeboten werden. Das hängt ganz davon ab, wie dringend der Verein die Platte loswerden will und wie hoch die Nachfrage ist. Wenn Sie also eine gebrauchte Tischtennisplatte dieser Marken für angenommen 100 € bis 200 € erwerben, ist das ein echtes Schnäppchen. Selbst wenn die gebrauchte Tischtennisplatte 300 € kosten sollte, kann das immer noch ein guter Preis sein. Allerdings muss sie sich dann noch in einem gut gepflegten Zustand befinden.

 

Beispiele für gebrauchte Tischtennisplatten

Um Ihnen ein Gefühl zu geben, welche Platten im Vereinsbereich so als gebrauchte Tischtennisplatte gehandelt werden, finden sie im Folgenden einige Beispiele. Gleichzeitig wird hier auch eine Beschreibung einer vergleichbaren neuwertigen Alternative angegeben. Es könnte ja durchaus möglich sein, dass Sie Gefallen an so einem hochwertigen Wettkampftisch gefunden haben und sich doch genauer darüber informieren wollen.
Hier einige Beispiele für eine gebrauchte Tischtennisplatte aus dem Vereinsbereich:

1.Gebrauchte Tischtennisplatte Joola Duomat: Neuwert ca. 695€

Gebrauchte Tischtennisplatte Man erkennt, daß diese gebrauchte Tischtennisplatte von Joola schon etwas mitgenommen aussieht. Die Oberfläche weist auch schon einige Abnutzungserscheinungen. So ist der weiße Begrenzungsstreifen an der rechten Ecke schon abgefärbt. Die Spielfläche hat schon viele Flecken und „Fahrer“. Diese sind durch Schläge auf den Tisch bzw. durch Streifen der Tischoberfläche mit dem Tischtennisschläger entstanden. Es sind jedoch noch keine Dellen in der Tischoberfläche zu sehen.  Somit ist diese gebrauchte Tischtennisplatte noch relativ gut bespielbar.

Die Joola Duomat ist eine gute, professionelle Platte aus dem Wettkampfbereich mit einem Neuwert von 695 €. Wenn Sie einen solchen Tisch in dieser Qualität für ca. 100 € bis 150 € von einem Verein erwerben können, haben sie ein Schnäppchen gemacht. Denn diese gebrauchte Tischtennisplatte ist den Platten für den Heimbereich, die hier getestet werden,  in Punkto Schnelligkeit und Spinverhalten überlegen. Der weiße Streifen läßt sich problemlos durch einen Lackstift wieder nachziehen.Wenn Sie nicht allzuviel Wert auf eine tadellose Optik legen, lohnt sich der Kauf bei einem günstigem Preis in jedem Fall.

2. Gebrauchte Tischtennisplatte Donic Delhi SLC: Neuwert ca. 630 €

Gebrauchte TischtennisplatteMan erkennt, dass diese gebrauchte Tischtennisplatte von Donic sehr pfleglich behandelt wurde. Die Oberfläche ist noch gut erhalten und weist kaum Flecken auf. Die weißen Streifen sind noch nicht verwaschen. Hier handelt es sich ebenfalls um einen hochwertigen Wettkampftisch aus dem Vereinsbereich. Bei einem Neuwert von
630 €  ist dieser für einen  Wettkampftisch sogar noch relativ preiswert. Diese gebrauchte Tischtennisplatte von Donic ist aufgrund der guten Pflege noch sehr gut erhalten ist. Hier können sie auch noch von einem Schnäppchen reden, wenn Sie diesen Tisch für bis zu 300 € erwerben.

3. Gebrauchte Tischtennisplatte Joola 3000: Neuwert ca. 830 € bis  1100 €

   Gebrauchte TischtennisplatteGebrauchte Tischtennisplatte

 

 

 

 

 

 

Die hier dargestellte gebrauchte Tischtennisplatte von Joola, die Joola 3000 SC, weist zwar einige Kleckse auf der Oberfläche und am Profilrahmen auf. Zudem erkennt man in der Mitte eine Druckstelle, die durch das feste Anschrauben des Netzes entstanden ist. Aber insgesamt ist der Tisch noch relativ gut erhalten. Diese  Tischtennisplatte hat einen Neuwert von 830 € bis 1100 €. Die Platte ist somit schon als hochwertiger Wettkampftisch anzusehen. Wenn man diese gebrauchte Tischtennisplatte für 100 € bis 200 € ergattern kann, hat man einen guten Fang gemacht.

Worauf sollten Sie noch achten, wenn Sie eine gebrauchte Tischtennisplatten kaufen?

gebrauchte TischtennisplatteWie bereits erwähnt, können Schrauben lose sein oder fehlen. Oder Scharniere sind ausgerissen. Das könnte in etwa so aussehen, wie auf dem Bild, das auf der rechten Seite dargestellt ist. Dann kann man das mit einigem technischen Geschick leicht selber in Ordnung bringen. Hier sind lediglich einige fehlende Schrauben an der Plattenhalterung anzubringen. Das dürfte nicht schwer fallen. Es ist auch von einer Person, die handwerklich nicht so begabt ist, leicht zu reparieren. Um das Problem zu beheben, sind hierzu lediglich die richtigen Schrauben und ein Schraubenzieher bzw.  Akkuschrauber nötig.

 

 

Wann wird die Reparatur einer gebrauchten Tischtennisplatte problematischer?

Problematischer wird es schon, wenn bereits Teile der Plattenoberfläche beschädigt sind. Ein Beispiel hierfür zeigen die folgenden Bilder:

Tischtennisplatte gebrauchtIm nebenstehenden Bild ist die Lackierung bereits an der Stelle abgeplatzt, an der das Netz angebracht wird. Das kann nach häufiger Nutzung durchaus vorkommen. Insbesondere wenn das Netz oft sehr fest angeschraubt wurde. Diese Stelle sieht zwar unschön aus, beeinflußt die Spielqualität der Platte jedoch nicht negativ. Gegebenenfalls könnt man hier nur nachlackieren. Problematischer wird es, wenn man die abgewetzte Stelle professionell ausbessern möchte. Dann müsste man ggf. noch eine dünne Holzschicht über der schadhaften Stelle anleimen. Und dazu sollte man wissen, wie man eine Spanplatte fachmännisch verleimt. Aber diese Reparatur ist hier nicht unbedingt nötig.

gebrauchte TischtennisplatteDas Bild rechts zeigt  eine gebrauchte Tischtennispatte, bei der an der Unterseite bereits ein Stück Sperrholz im Eckbereich vorne Herausgebrochen ist. Und zwar an der Stelle, an der das Netz angebracht ist. Hier besteht die Gefahr, dass bei weiterer Abnutzung irgendwann mal die gesamte Ecke wegbricht. Im rechten Bild ist das Eckstück noch hinreichend stark. Somit kann man diesen Tisch noch guten Gewissens gegen einen entsprechenden Preisnachlass kaufen. Eine fachmännische Reparatur durch Verleimen zusätzlicher Holzschichten könnte man dann auch hier durchführen. Das ist hier aber nicht unbedingt notwendig.

 

Beim Tisch im nebenstehenden Bild ist schon ein gutes Stück mehr am vorderen Eckbereich weggebrochen. Hier besteht die Gefahr, gebrauchte Tischtennisplattedass die gesamte Ecke wegbricht. Das würde dann schon sehr schäbig aussehen.  Es wäre dann wahrscheinlich sogar ein irreparabler Schaden. Zudem wäre es dann auch schwierig, an dieser Stelle das Netz stabil  anzubringen. Daher ist davon abzuraten, eine gebrauchte Tischtennisplatte zu erwerben, wenn sie sich in einem so schlechten Zustand befindet.

 

 

 

Die hier dargestellten Beispiele zeigen: Es gibt keine allgemeine Anleitung dafür, wann eine gebrauchte Tischtennisplatte noch gut ist oder nicht. Das hängt zum Teil auch von den eigenen Ansprüchen ab. In jedem Fall sollte man eine gebrauchte Tischtennisplatte vor dem Kauf gründlich überprüfen. Erst dann sollte man entscheiden, ob sie noch  für die eigenen Bedürfnisse brauchbar ist oder nicht.  Will man diese Probleme vermeiden und sich erst gar nicht mit den Fehlern  von gebrauchten Tischtennisplatten befassen, dann kann man sich auch gleich bei den neuen Tischtennisplatten umsehen.

 

Neuwertige Beispiele zu gebrauchten Tischtennisplatten im Verein:

Anhand der folgenden Tischtennisplatten aus dem Turnier- und Wettkampfbereich möchten wir Ihnen ein Gefühl dafür geben, welche gebrauchten Tischtennisplatten Sie im Verein ergattern könnten. Wir zeigen hier zum Vergleich 3 Beispiele von neuwertigen Tischtennisplatten aus dem Turnierbereich, die in einem normalen Tischtennisverein durchaus vorhanden sind. Aufgrund der Qualität und der Preise der neuen Tische können Sie leicht erkennen:
Wenn Sie eine gebrauchte Tischtennisplatte dieser Art im Verein für nur ein paar Hundert Euro erwerben, haben Sie wirklich ein tolles Schnäppchen gemacht.

1. Beispiel für gebrauchte Tischtennisplatten im Verein: Joola Tischtennisplatte Duomat

Gebrauchte TischtennisplatteDie Joola Tischtennisplatte „Duomat“ ist eine hochwertige Tischtennisplatte der Spitzenklasse , der über eine ITTF-Zulassung besitzt und ideal für den Einsatz bei Wettkämpfen geeignet ist. Die Platte verfügt über eine sehr robuste, superschnelle 22 mm starke Spieloberfläche. Jede Plattenhälfte verfügt über vier fahrbare Transportrollen und ist somit bequem transportierbar. Man kann jede Plattenhälfte separat auf- und abklappen; somit ist der Tisch auch für das Einzeltraining geeignet. Aufgrund der Rollen kann man die beiden Hälften des Tischtennistisches einfach ineinander schieben und somit platzsparend verstauen. Die Lieferung erfolgt ohne Netzgarnitur.

Preis: Der Preis bei Amazon  liegt bei ca.833 €.



Details:

– Superschnelle 22 mm starke Spielfläche
– Metallprofilrahmen mit abgerundeten PVC-Umleimern
– 8 fahrbare Rollen
– ITTF-Zulassung
– Nach EN 14468-1, Klasse A
– Abstellmaße (LxBxH): 167x135x75 cm
– Gewicht: 126 kg

Fazit:

Ein echter Wettkampftisch der A-Klasse, der höchsten Ansprüchen gerecht wird

Zum Sparangebot für die Joola Platte Duomat auf Amazon.de

2. Beispiel für gebrauchte Tischtennisplatten im Verein: Joola Tisch „3000, SC“

Gebrauchte TischtennisplatteDer Joola Tisch „3000, SC“ ist ein absoluter Top Tisch der Spitzenklasse, der eine ITTF-Zulassung besitzt und ideal für den Einsatz bei Wettkämpfen geeignet ist. Die Platte besteht aus einer superschnellen 22 mm starke Spieloberflächen, die erstmals über eine im Spezialverfahren gefertigte Polyester Beschichtung verfügt. Dies gewährleistet einen 100 % gleichmäßigen Ballabsprung auf jedem Bereich der Spielfläche. Die neue Unterkonstruktion mit Metall-Profilrahmen ist sehr robust; dank der 4 extra großen Rollen ist die Platte bequem transportierbar. Die Plattenhälften sind separat auf- und abklappbar; Einzeltraining ist möglich. Die Platte verfügt über ein Automatik-System. Beim Aufklappen des Wettkampftisches klappen die Füße automatisch nach unten; dank Höhenausgleich werden Unebenheiten ganz einfach ausgeglichen.

Preis:
Der Preis für diesen Turniertisch  bei Amazon liegt bei ca. 1000 € für beide Farbvarianten (blau und grün).



Details:

– 22 mm starke Feinspannplatte
– 50 mm breite Metallprofilrahmen
– 4 fahrbare, extra große Rollen, davon 2 mit Feststellbremse
– stabiles, pulverbeschichtetes Metalluntergestell
– Standsichere Konstruktion mit automatisch aufklappenden Füßen
– HöhenverstellbaR
– ITTF-Zulassung und Nach EN 14468-1, Klasse A
– Gewicht: 125 kg

Fazit:

Ein echter Wettkampftisch der Superlative. Er genügt höchsten Qualitätsansprüchen und erfüllt alle relevanten Sicherheitsvorschriften der EN und des ITTF Standards. Absolut geeignet für den Hochleistungssport.

 

Zum Sparangebot für den Joola Tisch 3000 SC auf Amazon.de

 

Zusammenfassung:

Neben den üblichen Möglichkeiten,  eine gebrauchte  Tischtennisplatte zu erwerben – nämlich im Internet z.B. via Ebay –  kann man auch den Versuch machen, eine gebrauchte Tischtennisplatte direkt bei einem nahegelegenen oder dem  benachbarten Verein zu erwerben. Unter Umständen kann man hier ein richtiges Schnäppchen machen. Um einen Eindruck zu vermitteln,  welche Qualität eine gebrauchte Tischtennisplatte aus dem Vereinsbereich besitzen kann, sind hier auch stellvertretend einige Tischtennisplatten der Marken Joola und Donic aus dem Wettkampfbereich aufgeführt.

Weitere Informationen zu Tischtennisplatten für den Heimbereich finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Check Also

Tischtennisplatte Outdoor günstig

Tischtennisplatte Outdoor günstig – ausgewählte Outdoor Modelle

Kann man Outdoor Tischtennisplatten ebenso günstig erwerben wie Indoor Platten? Eine Tischtennisplatte Outdoor günstig zu ...